Yvonne Klein: Zeit, mich vorzustellen

Family Business

Obwohl meine Tochter Lisa-Michelle längst ihre eigenen Pläne verfolgt, unterstützt sie mich, wo sie kann – zum Beispiel bei der Pflege meines Internet-Auftritts. Gutes Kind :)

Im April 2015 habe ich mit der Übernahme der Schneiderwerkstatt die richtige Entscheidung getroffen. Meine Vorgängerin, Heiderose Hagenbuch, gab ihren Beruf aus persönlichen Gründen auf. In den acht Jahren als ihre enge Mitarbeiterin habe ich eine Menge Erfahrung gesammelt und viel von Heiderose gelernt. Davon profitiere ich bis heute.



Als gelernte Bekleidungsfertigerin und ausgebildete Damenschneiderin im Handwerk verfüge ich über ausgezeichnete fachliche Kenntnisse. Diese Kenntnisse zu teilen und zu vermitteln, bereitet mir erhebliches Vergnügen. Mit dem Entschluss, mein Nähkurs-Angebot auszubauen, habe ich mir also selbst einen Gefallen getan – und ich bin glücklich, dass ich dafür mit einer ständg wachsenden Zahl von Teilnehmer / -innen belohnt werde.

Nähen ist (k)eine Kunst

Etwas Eigenes zu tragen, ist ein unvergleichlich gutes Gefühl. Vielleicht ist Nähen eine Kunst – aber ganz bestimmt kein Hexenwerk. Probieren Sie es aus!

Logo